Begleitung zur notariellen Beurkundung

Eine Immobilie zu verkaufen, gehört für die meisten Menschen eher zur Ausnahme. Es handelt sich in der Regel um ein einmaliges Unterfangen. Daher besteht auch keine Möglichkeit, auf diesem Gebiet eine ausreichende Erfahrung zu sammeln. Der Verkauf wird in den meisten Fällen über einen seriösen Makler abgewickelt. Es gibt aber auch einige Hausbesitzer, die selbst ihr Häuschen veräußern möchten. Das ist in vielen Fällen so, wenn der Eigentümer und der Interessent sich schon näher kennen. Trotzdem müssen einige rechtliche Vorschriften beachtet werden.

Ein notariell beurkundeter Kaufvertrag ist erforderlich

Für jede Immobilie, die den Eigentümer wechselt, ist ein notariell beurkundeter Vertrag erforderlich. Es reicht nicht aus, wenn der Verkäufer und der Käufer sich privat über das Geschäft einig sind. Zunächst erstellt der Notar einen Vertragsentwurf. Darin werden alle Absprachen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer schriftlich festgehalten.

 

Der Termin beim Notar

Sind sämtliche Vereinbarungen geklärt, erfolgt der Termin beim Notar. Dort müssen sowohl der Verkäufer als auch der Käufer anwesend sein. Der Notar verliest den Vertragsinhalt. Dieser ist mitunter für einen Laien kaum zu verstehen.

Daher stellen die meisten Verkäufer gar keine Fragen. Deshalb ist eine Begleitung zu notariellen Beurkundung eine große Hilfe. Für einen Notar gehört die Erstellung eines Immobilienkaufvertrags zur Routine. Daher sind auch Fachbegriffe oder fachspezifische Formulierungen für ihn eine Selbstverständlichkeit.

Für einen Immobilienverkäufer ist die gesamte Materie meistens Neuland. Daher besteht immer die Gefahr, dass er einige Formulierungen nicht sofort versteht. Erschwerend kommt noch hinzu, dass ein Immobilienkaufvertrag mitunter zahlreiche Seiten aufweist. Wer dabei nicht voll konzentriert bei der Sache ist, kann auch einige Vertragsinhalte schlichtweg überhören.

Daher ist es auf jeden Fall vorteilhaft, wenn eine Begleitung zu notariellen Beurkundung angefordert wird. Besonders zu empfehlen ist eine Begleitung mit Fachkenntnissen. Eine solche Person kann dem Notar bei Unstimmigkeiten auch die passenden Fragen stellen. Zudem kann eine fachlich versierte Begleitperson den Notar bitten, die Vertragsinhalte in leicht verständlicher Form zu vermitteln.

Fazit

Auch ein Notar kann bei der Erstellung eines Immobilienkaufvertrags Fehler machen. Diese fallen einem Laien meistens gar nicht auf. Kleinste Fehler in einem Kaufvertrag, in dem es um eine hohe Summe geht, können für den Verkäufer mitunter herbe Verluste nach sich ziehen. Ist der Vertrag erst einmal durch den Notar beurkundet, lässt er sich nur noch unter ganz schwierigen Umständen nachträglich ändern. Damit sind wiederum hohe Kosten verbunden. Daher wird jedem Verkäufer einer Immobilie empfohlen, eine Begleitung zur notariellen Beurkundung hinzuzuziehen. Nur so wird gewährleistet, dass der Vertrag fehlerfrei ist und die Inhalte klar verstanden wurden.

Wir von vivalog begleiten Sie von der Bewertung bis zur notariellen Beurkundung!!!

 

Kategorie:

Beauftragung eines Notars

Welche Aufgaben übernimmt die Immobilienvermittlung?

Wenn es um den Kauf oder Verkauf einer Immobilie geht, fallen zahlreiche zusätzliche Aufgaben an. Es ist nicht damit getan, dass sich Verkäufer und Käufer über den Preis einig sind. Damit ein wirksames Rechtsgeschäft zustande kommt, muss ein notarieller Vertrag unterschrieben werden. Aufgrund des notariellen Vertrags erfolgt die Eigentumsumschreibung im Grundbuch. Ebenso sieht es bei der Eintragung einer Auflassungsvormerkung oder eines Grundpfandrechts aus. Manchmal ist es schwierig, bei einem Notar einen Termin zu bekommen. Das ist vor allen Dingen in größeren Städten der Fall. Dann ist es schön, wenn man Jemanden hat, der die Beauftragung eines Notars übernimmt. Das macht zum Beispiel eine gute Immobilienvermittlung. Die Parteien an sich haben in dem Fall keine Arbeit mehr. Wenn der Notar beauftragt wurde, weiß er, was er beurkunden soll. Er kann dann die Urkunde schon entsprechend formulieren.

Was bringt es mit, wenn die Beauftragung eines Notars durch den Vermittler erfolgt?

Sie müssen sich nicht darum kümmern, einen Termin für den Notar für die Beurkundung eines Rechtsgeschäfts zu finden. Durch seine Erfahrung weiß der Immobilienvermittler auch, an welchen Notar er sich am besten wenden kann. In manchen Fällen ist es nämlich notwendig, dass man einen kurzfristigen Termin erhält. Das kann zum Beispiel dann sein, wenn staatliche Förderungen zu einem bestimmten Zeitpunkt auslaufen. Wenn der Immobilienvermittler einen Notar kennt, ist es wesentlich einfacher, schnell einen Termin für die Beurkundung zu erhalten. Der Vermittler kann den Notar auch schon darauf hinweisen, was beurkundet werden soll. So fällt es diesem leichter, entsprechende Urkunden vorzubereiten. Es kommt so bei einem Notartermin auch nicht zu Missverständnissen. Somit handelt es sich um einen Service, den man auf jeden Fall annehmen sollte.

Wann erfolgt die Beauftragung eines Notars?

Diese findet natürlich nur statt, wenn sich die Parteien über den Eigentumsübergang einer Immobilie einig sind. Vorher hat es wenig Sinn, dass man einen Notar beauftragt. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Immobilienvermittler in der Hinsicht vertrauen können. Dann kann dieser viele Dinge für Sie abnehmen, die mit einigen Mühen verbunden wären. Es ist dann wesentlich einfacher, eine Immobilie zu kaufen oder zu veräußern. Sie können sich auf die Dinge konzentrieren, die in dem Zusammenhanf für Sie wichtig sind. Dann haben Sie keinen Stress, wenn Sie eine Immobilie erwerben oder verkaufen wollen. Ein guter Vermittler ist auch immer für Sie da, wenn Sie Fragen rund um die Immobilie haben. Vieles fällt Ihnen dann einfacher.

Kategorie:

Bonitätsprüfung

Bonitätsprüfung beim Immobilienkauf

Bonitätsprüfung beim Immobilienkauf gibt Immobilien-Verkäufer Sicherheit: Die Sicherheit, auf Basis unseres professionellen Fragenkatalogs die tatsächliche Zahlungsfähigkeit des Kaufinteressenten zu ermitteln.

Zum Wohl beider Vertragsparteien

Dabei erweist sich eine kritische Prüfung der finanziellen Möglichkeiten des potentiellen Käufers Ihrer Immobilie als klassische Win-Win-Situation, die beiden Parteien Vorteile verschafft.

Denn einerseits können Sie als Verkäufer sicher sein, dass Sie nicht nach einigen Wochen des Verhandelns aller mündlichen Beteuerungen und Zusagen des Interessenten zum Trotz letztlich mit leeren Händen dastehen – weil der Deal platzt, da der Käufer auf Grund mangelnder Bonität keine Finanzierungszusage von seiner Bank erhalten hat.

Auch führt eine nachträgliche Bonitätsprüfung zu unliebsamen Zeitverzögerungen von mitunter mehreren Wochen, die Sie als Verkäufer selbstverständlich zu vermeiden suchen.

Andererseits wird einem potentiellen Käufer auf Basis unserer unmittelbaren Bonitätsprüfung beim Immobilienkauf wesentlich schneller bewusst, dass sich eine eventuelle Finanzierung vor dem Hintergrund seiner finanziellen Möglichkeiten als zu teuer erweisen, und ihn überfordern würde.

So helfen wir auch Kauf-Interessenten, indem wir sie davor bewahren, sich mehr aufzubürden, als sie eigentlich zu leisten imstande sind – Schutz als Selbstschutz, die Ihnen letztlich auch zugutekommt, weil Sie dadurch im ungünstigsten Fall Zeit für neue Verkaufsverhandlungen gewinnen.

Wir prüfen Liquidität

Daher machen wir es uns von vivalog zur Aufgabe, Ihnen ein Plus an Planungssicherheit an die Hand zu geben, indem wir die persönliche finanzielle Situation des Käufers in spe auf Herz und Nieren prüfen. Um Kreditausfälle zu vermeiden, klopfen wir seine Liquidität gemäß der Wohnimmobilien-Kreditrichtlinie ab:

Hierzu gehören Recherchen über private Vermögens- und Einkommensverhältnisse des künftigen Kreditnehmers, vorhandene Sicherheiten, berufliche Risiken, denen er ausgesetzt ist, sowie den Grad seiner Absicherung, etwa durch eine vorhandene Berufsunfähigkeitsversicherung.

Auch vor Fragen persönlicherer Natur scheuen wir zu Ihren Gunsten als Verkäufer, der auf Nummer sichergehen will, nicht zurück. Denn Auskünfte über Familienstand, bevorstehende Veränderungen und Kinderwunsch spielen bei Finanzierungen gleichsam eine wesentliche Rolle.

 

Kategorie:

Vorselektion neuer Interessenten

Vorselektion neuer Interessenten – Kunden richtig einschätzen

Als Verkäufer Ihrer Immobilie müssen Sie sich auf die Fachkenntnisse und jahrelange Erfahrung des beauftragten Maklers verlassen können. Seine Objektivität ermöglicht die erfolgreiche Platzierung Ihres Objektes und hilft innerhalb einer angemessenen Zeit einen Verkaufsabschluss zu generieren.

Doch bei einer umfassenden Immobilienvermarktung sind gut organisierte Besichtigung mit Interessenten ein wesentlicher Bestandteil am Weg zum schlussendlichen Verkauf Ihres Hauses oder Wohnung. Perfekt geplant und durchgeführt verspricht sie die besten Eindrücke zu hinterlassen.

Fachkundig werben

Ansprechend dargestellte Immobilien wecken Interesse, deshalb legen wir auf die korrekte Darlegung viel Wert. Einer der wichtigsten Aspekte rund um eine Vielzahl von Werbemaßnahmen ist die Grundlage einer zeitnahen Vermarktung. Als qualifizierte Immobilienmakler stellen wir ein aussagekräftiges Exposé zusammen und fertigen ausdrucksstarke Fotos.

Durch unsere umfangreiche Zielgruppenanalyse können wir ermitteln, welcher Typ von Käufer für Ihre Immobilie infrage kommen kann. Dementsprechend legen wir die Werbemaßnahmen auf diesen Interessentenkreis aus. Ob Anzeigenschaltungen in Zeitungen, Onlinewerbung auf gängigen Immobilienportalen oder Benachrichtigung unserer bereits vorgemerkten solventen Kunden mit entsprechendem Suchprofil – mit unterschiedlichen Optionen erweitern wir die Zugänglichkeit Ihres Angebots für wichtige Käuferschichten.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit den Verkauf diskret und still, das heißt abseits von öffentlicher Werbung abzuwickeln.

Profitieren durch eine Interessentendatenbank

Diese Datenbank wird von uns umfangreich und gut gepflegt, denn eine bestens organisierte Kundendatei kann bei einem schnellen Verkaufswunsch für Verkäufer bares Geld wert sein. Auf diese Weise können wir einen mühelosen Eintritt in diverse Vermarktungsvarianten übersichtlich steuern und verlieren dabei nie unser eigentliches Ziel aus den Augen, denn ernsthafte Käufer ersparen nicht nur Ihnen als Verkäufer viel Zeit, sie sorgen vor allem für eine deutliche Reduktion unnötiger und ergebnisloser Gespräche.

Maximale Sicherheit

Professionalität verspricht ein Immobilienmakler bereits bei der entscheidenden Vorbereitung aller Interessentenanfragen. Sogenannte Besichtigungstouristen von ernsthaften Käufern zu unterscheiden, ist unser Job und in diesem Punkt nehmen wir ihn noch ernster. Denn es gilt neben den primären Verkaufsargumenten auch Ihre Privatsphäre als Verkäufer zu wahren und nicht jedem Anrufer Tür und Tor zu den persönlichen Räumen des Alltags zu gewähren.

Besichtigung mit dem Profi

Deshalb garantieren wir mit unserer Vorselektion neuer Interessenten unnötige ergebnislose Gespräche auszusortieren und potenzielle Käufer intensiver auf das Angebot einzustimmen. Nach eingehender Prüfung entsprechender Vorqualifizierungen und Abklärung häufig gestellter Fragen ernsthafter Interessenten sind wir in der Lage eine erste Auswahl im Sinne unserer Kunden zu treffen.

Reibungslose Abwicklung

Eine präzise Vorbereitung zum Wohnwert, die Bewertung der Lage, technischen Ausstattungen sowie den Besonderheiten Ihrer Immobilie macht uns die genaue Beantwortung von Fragen seitens der Interessenten möglich. In vertrauter Atmosphäre schaffen wir ein angenehmes Gesprächsklima.

Wir führen selbstverständlich alle Besichtigungen persönlich durch und sorgen für die jeweilige passende sowie umfassende Betreuung von Käufer und Verkäufer. Mit dem Ende der Besichtigung ist unser Job jedoch noch lange nicht erledigt. Um genau zu sein – jetzt beginnt er erst richtig! Im Anschluss an individuell stattfindende Termine fängt eine akribische Nachbereitung an. Es folgen informativ gestaltete Protokolle, die wir mit Ihnen als Verkäufer gerne gemeinsam durchgehen, um die weitere Vorgehensweise mit diversen Interessenten zu besprechen.

Kategorie:

Exposeversandt an vorgemerkte Kaufinteressenten

Immobilien-Exposé für vorgemerkte Kunden
Wir verkaufen Leistungsgarantien!

Die perfekte Visualisierung ist eine der wesentlichen verkaufsfördernden Maßnahmen in der modernen Online-Präsentation von Immobilien. Auf diese Weise hat der potenzielle Käufer die Möglichkeit sehr früh zu erkennen, ob er Gefallen an dem Objekt finden kann. Dies ohne aufwendigen Besichtigungstermin direkt feststellen zu können, ist mitunter ein wichtiger Aspekt zukünftige Käufer richtig „abzuholen“ und ihnen bzw. uns häufig unnötigen Mehraufwand zu ersparen.

Die Erstellung eines besonderen Exposés mit professionellen Fotos zählen auf Wunsch zur vollständigen und exklusiven Betreuung unserer Kunden.

Wir rücken Ihre Immobilie ins richtige Licht

Mit einem professionellen Auftritt vermittelt Ihr Objekt stilvoll und seriös was es zu bieten hat. Verkaufsfördernde Fotografie unterstützt den Bedarf Ihre Immobilie im richtigen Licht aufzunehmen und kundenorientiert darzustellen. Dafür sorgen wir – Objektshooting vom Profi!

 

Visualisierung von Grundrissen

Die richtige Raumaufteilung für die jeweiligen individuellen Bedürfnisse ist eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf. Entspricht der Schnitt der Räumlichkeiten, kann schnell geprüft werden, ob das Objekt allen Anforderungen gerecht wird. Für die optimale Vermarktung Ihrer Immobilie können wir aufgrund der uns zur Verfügung gestellten Unterlagen gerne Objekt-Grundrissskizzen erstellen und diese zur besseren Visualisierung Ihrer Immobilie im Exposé berücksichtigen.

Besondere Immobilien – besondere Aufnahmen

Luftbildaufnahmen haben als Bestandteil von klassischen Marketingkonzepten den Vorteil, dass sie vorab einen visuellen Anreiz schaffen und die Immobilie, wie auch ihre Umgebung in optimalen Luft-Videoaufnahmen oder Luftbildern präsentieren.

Überzeugendes Expose

Damit der Verkauf Ihres Eigenheims von Beginn an optimal funktioniert, muss neben der klassischen Immobilienanzeige auch das Expose überzeugen. Während die herkömmliche Anzeige einen ersten positiven Eindruck vermittelt, sollte das Immobilien-Exposé weiterführende Informationen mit aktuellen digitalen Standards liefern und primäre Argumente bestätigen.

Ihr Makler für die perfekte Präsentation

Das professionell erstellt Expose als Teil des Marketingkonzeptes, dient dazu, so viele Menschen wie möglich schnell zu erreichen und ansprechende Details zu wiederholen. Es ist daher wichtig, diesem Werbeinstrument mindestens dieselbe Aufmerksamkeit zu schenken, wie dem ursprünglichen Inserat. Ein stimmiger Gesamteindruck hilft dem Käufer einen guten Überblick zu bekommen.

Hierbei muss man bedenken, dass korrekte Angaben essenziell sind, denn diese Informationsunterlagen werden beim Hausverkauf vom Interessenten immer wieder zurate gezogen. Ein hochwertiges Immobilienexposé hinterlässt einen bleibenden Eindruck, deshalb versenden wir diese nur an Kunden, von denen wir überzeugt sind, dass sie ernsthafte Kaufabsichten hegen.

Integrierte Eckdaten inklusive Nebenkostenaufstellungen, Grundriss, Energieausweis sowie einer eventuell vorhandenen Baubeschreibung oder des Grundbuchsauszuges – je nach Verhandlungsstufe werden dem Interessenten gezielt die notwendigen Datenblätter übermittelt bzw. vor Ort mit ihm besprochen.

Unsere einwandfreien Immobilienexposés sorgen für Aufsehen, denn mit perfektem Layout werten wir jeden Auftritt optimal auf. Speziell vorgemerkte Kunden gewähren wir, perfekte Fotos zu erhalten und optimal aufgearbeitete Grundrisse zu entdecken.

Kategorie:

Veröffentlichung auf unserer Homepage

Jeder Immobilienverkauf wird auf unserer Homepage veröffentlicht. So öffnen Sie sich einem reichweitenstarken Publikum, den unsere Seiten sind so optimiert, dass Sie von Immobiliensuchenden, insbesondere im Zielgebiet, auch gefunden werden. Die meisten Erstkontakte in Sachen Immobilienverkauf werden heute, ohne wenn und aber, über das Internet generiert.

So hat der Interessent eine erste Möglichkeit sich mit dem Objekt zu identifizieren. Denn vivalog beschreibt und fotografiert das Objekt in allen Facetten. Die Erfahrung hat uns gezeigt, wie Immobilien dargestellt werden müssen, damit Sie ein erstes und ernsthaftes Interesse wecken.

Ebenfalls können folgende Einzelmerkmale besonders und einzeln dargestellt werden:

Anzahl Zimmer, Anzahl Schlafzimmer, Anzahl Badezimmer, Anzahl Kellerräume, Wohnfläche, Gesamtfläche, Grundstücksfläche, Nutzfläche, Verkaufsfläche (Gewerbeimmobilien), Angaben zu Kosten, Kaufpreis, Zusatztexte, Hauskosten, Angaben zum Objektstatus
Baujahr, Letzte Renovierung, Objektzustand, Verfügbar ab, Angaben zum Energiebedarf, Heizungsart, Energieträger, Endenergiebedarf, Art des Energieausweises, E-Effizienzklasse, Sonstige Angaben, Etagen insgesamt, Merkmale, Garten,  Balkon,  Terasse,  Garage,  PKW Stellplatz, Aufzug
Barrierefrei, Einbauküche,  Gäste WC,  Keller,  Waschküche,  Fahrradkeller, Pool, Haustiere, Sauna, Weinkeller, Dachboden, Vorratsraum, etc.

 

Kategorie:

Bewerbung in relevanten Internetportalen

Neben der Veröffentlichung auf unserer eigenen Internetseite, verbreiten wir das Immobilienangebot noch auf andere wichtige Plattformen. Dies kann von Angebot zu Angebot unterschiedlich sein, je nachdem ob es sich um eine Immobilie in der näheren Region oder ein nationales oder gar internationales Angebot handelt.

ImmobilienScout24 unser klarer Favorit – direkt nach unserer Immobilienseite

Die direkten und meisten Anfragen erhalten wir immer noch über unsere eigene Seite. DIe meisten Angebote publizieren wir zusätzlich auf ImmobilienScout24. Hier sind wir Premiumpartner und konnten schon viele Immobilien vermitteln.

ImmobilienScout24 ist das führende Immobilienportal im deutschsprachigen Internet und die Nr. 1 rund um Immobilien.

Bereits 1998 startete ImmobilienScout24 mit 12 Mitarbeitern und entwickelte sich bald zum Marktführer um Immobilienanbieter und Immobiliensuchende über das Internet zusammenzubringen. Heute zählt das Unternehmen rund 550 Mitarbeiter.

Kategorie:

Aufbereitung vorhandener Grundrisse

Auch die Grundrisse gehören zum Immobilien-Expose. In vielen Fällen sind die Zeichnungen leider vergilbt, nicht mehr vorhanden bzw. vollständig oder können nicht mehr digital verarbeitet werden. Um jedoch einen optimalen Eindruck beim Immobilieninteressenten zu hinterlassen, benötigt man klar strukturierte und einfach verständliche Grundrisse.

Unsere Immobilienexperten sichten die vorhandenen Unterlagen und bereiten diese mit professionellen Grafikprogrammen so auf, dass alle Verkaufskriterien für ein gelungenes Expose erfüllt werden.

 

Kategorie:

Bereitstellung aller erforderlichen Verkaufsunterlagen

Wichtige Unterlagen für den Hausverkauf – Diese Dokumente sollten Sie für Ihre Interessenten bereithalten

Wer selten Immobilien verkauft, weiß oft nicht genau welche Unterlagen er für den Hausverkauf benötigt. Dies jedoch ist von bedeutender Wichtigkeit. Erst wenn Sie alle erforderlichen Dokumente bei der Hand haben, können Sie mit dem Hausverkauf beginnen. Wir von vivalog Immobilien helfen Ihnen in einem persönlichen Gespräch bei der Sichtung aller Verkaufsunterlagen und kümmern uns ebenfalls um deren ggf. erforderlichen Aufbereitung.

Neben ansprechenden Bildern ist der Grundriss das Dokument, in welches sich der Käufer am besten hineindenken kann. Bei älteren Häusern bereiten wir den Grundriss neu auf, da hier die Unterlagen in den meisten Fällen nicht mehr dem Standard entsprechen und oft sogar Änderungen am Objekt vorgenommen wurden.

Es bedarf noch weiterer Unterlagen, um das Immobilienangebot richtig einschätzen zu können. Hier haben wir eine Kurzübersicht für Sie zusammengestellt:

  • Abrechnungen
  • Baubeschreibung
  • Baugenehmigung
  • Baulasteneintragung
  • Denkmalschutz
  • Eigentümerprotokolle
  • Energiepass
  • Flurkarte , Lageplan
  • Grundrisse, Schnitte
  • Grundbuchauszug
  • Nebenkostenabrechnungen
  • Teilungserklärung
  • Wohnflächenberechnung
  • Gebäudeversicherungsnachweis

Bereitstellen von Finanzierungsunterlagen

Um die Bankunterlagen und Finanzierungsmöglichkeiten für den Käufer brauchen Sie sich nicht zu kümmern. Hier stehen wir ebenfalls mit Rat und Tat zu Seite und kümmern und um den finanztechnischen Teil.

Kategorie:

Erstellung professioneller Fotos

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Sicherlich kennen Sie diesen sehr allgemein aber gültigen Spruch! Das Bilder Ihren Verkaufserfolg Ihrer Immobilie erheblich steigern können, liegt auf der Hand. Mit Bildern können Sie Ihre Immobilie effizienter,schneller – einfach besser vermarkten.

Denn oft entscheidet der erste Eindruck. Die Weiterverfolgung einer Immobilie bis zum Kauf ist immer auch eine Bauchentscheidung. Dafür brauchen Sie exzellente Bilder die einen ersten guten Gesamteindruck vermitteln. Dabei sprechen wir nicht nur vom eigentlichen Bild – auch das umliegende Szenario, wie Wohnraumgestaltung und Gartenpflege,  muss stimmen. Sie müssen also wissen: Was wollen Interessenten überhaupt sehen!

vivalog Immobilien erstellt auf Wunsch, bzw. wenn es erforderlich ist, die Bilder und bearbeitet diese im Anschluss. Unsere jahrelange Erfahrung hat uns zum Visualisierungsspezialisten gemacht. Oft finden Hausbesitzer nicht das richtige Licht oder fotografieren die Räume so unvorteilhaft, das hier kein schönes Wohngefühl rübergebracht wird.

Lassen Sie sich von vivalog Immobilien über die richtige Bildauswahl beraten

Kategorie:
1 2